Samstags-Talks, Sprechstunden, Fortbildungen

Wir veranstalten Samstags regelmäßig Sprechstunden, Samstags-Talks zu
aktuellen Themen und Fortbildungen für Kolleginnen und Kollegen.

zur Übersicht

13August
IT-Beratung
12:00-12:15, online
13August
IT-Beratung
12:15-12:30, online
13August
IT-Beratung
12:30-12:45, online
13August
IT-Beratung
12:45-13:00, online
20August
Rechtsberatung mit unserem Justiziar
09:45-10:45, telefonisch:

Bitte geben Sie bei der Anmeldung zur Rechtsberatung eine Telefonnummer an, unter der unser Justiziar Herr Wachendorf Sie erreichen kann. 

Er wird sich dann innerhalb des angegebenen Zeitraums telefonisch bei Ihnen melden.

Die Rechtsberatung findet weiterhin einzeln statt und dauert pro Person etwa 15 Minuten.

20August
Posttraumatische Verbitterungsstörung
11:00-13:15, online:

Die posttraumatische Verbitterungsstörung erfährt zu wenig Beachtung - wird zu schnell als posttraumatische Belastungsstörung diagnostiziert. Und es wird oft nicht erkannt, dass die PTED sich an eine PTSB „anschließt“. Nicht selten wird die PTED von den Betroffenen selbst oder von Angehörigen nicht als behandlungsbedürftige und behandlungsfähige Erkrankung erkannt, sondern als Charakterzug oder „Deformation“ angesehen.

In dem Webinar wird aufgezeigt, welche diagnostischen Kriterien für die PTED gelten und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. 

Darüber hinaus wird eine Supervision angeboten für die Therapeutinnen und Therapeuten, die mit Patientinnen und Patienten mit einer posttraumatischen Verbitterungsstörung arbeiten.

20August
IT-Beratung
12:00-12:15, online
20August
IT-Beratung
12:15-12:30, online
20August
IT-Beratung
12:30-12:45, online
20August
IT-Beratung
12:45-13:00, online
26August
Psychologische Ersthelfer Ausbildung
26.08.2022 14-20:30 Uhr, 27.08.2022 10-17 Uhr, Lübeln 10, 29482 Küsten

Dieses Seminar ist ausschließlich für Ausbilder und Ausbilderinnen, die zukünftig selbst das Seminar geben möchten.

Das Deutsche Psychotherapeuten Netzwerk (DPNW) offeriert in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Eifel-Institut eine Fortbildung zum psychologischen Ersthelfer.

Der Kurs vermittelt, wie man anderen Erwachsenen mit psychischen Problemen oder in einer psychischen Krise helfen kann. Teilnehmer lernen anhand eines praktischen Aktionsplans wie sie erste Hilfe bei psychischen Problemen leisten können bis angemessene professionelle Hilfe eintrifft oder die Krise überwunden ist. Zu den behandelten Gesundheitsproblemen zählen beispielsweise: Depressionen, Angstzustände, Psychosen, Probleme mit Drogenkonsum, Suizidgedanken und suizidales Verhalten, nicht-suizidale Selbstverletzungen, Panikattacken, traumatische Ereignisse, schwere psychotische Zustände, schwere Auswirkungen des Konsums von Alkohol oder anderen Drogen, aggressive Verhaltensweisen.

Dabei wird auch ein Schwerpunkt auf den Umgang mit akuten Traumatisierungen, also unmittelbar nach dem Ereignis, gelegt werden.

Es wird eine Kostenbeteiligung in Höhe von

60,00 € für Studenten, PIA, Auszubildende, Referendare, Arbeitslose

90,00 € für Berufstätige/Selbständige/Reiche

erhoben. Wenn Sie Verpflegung vor Ort wünschen (1x Abendessen am Fr, 1x Mittagessen am Sa, 2x Kaffee/Kuchen), können Sie dieses Angebot gerne für 20€ in Anspruch nehmen.

Dieser Kurs basiert auf Leitlinien, die im Konsens zwischen Menschen, die Erfahrungen mit psychischen Problemen haben, und Fachleuten entwickelt wurden. An der Ausbildung kann jeder Erwachsene teilnehmen. Es wird empfohlen, dass man selbst nicht in einer akuten Krise steckt. 

Über das Rhein-Eifel-Institut: https://www.rhein-eifel-institut.de/

Wollen Sie auch im Tagungshaus nächtigen?

Fragen Sie nach einem DPNW-Preis: https://sinnreich-wendland.de

Der offizielle Betrieb startet zwar erst im September, aber Teilnehmende der Ausbildung können trotzdem schon dort übernachten! 

 

27August
IT-Beratung
12:00-12:15, online
27August
IT-Beratung
12:15-12:30, online
27August
IT-Beratung
12:30-12:45, online
27August
IT-Beratung
12:45-13:00, online
03September
Rechtsberatung mit unserem Justiziar
09:45-10:45, telefonisch:

Bitte geben Sie bei der Anmeldung zur Rechtsberatung eine Telefonnummer an, unter der unser Justiziar Herr Wachendorf Sie erreichen kann. 

Er wird sich dann innerhalb des angegebenen Zeitraums telefonisch bei Ihnen melden.

Die Rechtsberatung findet weiterhin einzeln statt und dauert pro Person etwa 15 Minuten.

03September
IT-Beratung
12:00-12:15, online
03September
IT-Beratung
12:15-12:30, online
03September
IT-Beratung
12:30-12:45, online
03September
IT-Beratung
12:45-13:00, online
10September
IT-Beratung
12:00-12:15, online
10September
IT-Beratung
12:15-12:30, online
10September
IT-Beratung
12:30-12:45, online
10September
IT-Beratung
12:45-13:00, online
17September
Rechtsberatung mit unserem Justiziar
09:45-10:45, telefonisch

Bitte geben Sie bei der Anmeldung zur Rechtsberatung eine Telefonnummer an, unter der unser Justiziar Herr Wachendorf Sie erreichen kann. 

Er wird sich dann innerhalb des angegebenen Zeitraums telefonisch bei Ihnen melden.

Die Rechtsberatung findet weiterhin einzeln statt und dauert pro Person etwa 15 Minuten.

17September
IT-Beratung
12:00-12:15, online
17September
IT-Beratung
12:15-12:30, online
17September
IT-Beratung
12:30-12:45, online
17September
IT-Beratung
12:45-13:00, online
24September
IT-Beratung
12:00-12:15, online
24September
IT-Beratung
12:15-12:30, online
24September
IT-Beratung
12:30-12:45, online
24September
IT-Beratung
12:45-13:00, online
01Oktober
IT-Beratung
12:00-12:15, online
01Oktober
IT-Beratung
12:15-12:30, online
01Oktober
IT-Beratung
12:30-12:45, online
01Oktober
IT-Beratung
12:45-13:00, online
08Oktober
IT-Beratung
12:00-12:15, online
08Oktober
IT-Beratung
12:15-12:30, online
08Oktober
IT-Beratung
12:30-12:45, online
08Oktober
IT-Beratung
12:45-13:00, online
15Oktober
Rechtsberatung mit unserem Justiziar
09:45-10:45, telefonisch

Bitte geben Sie bei der Anmeldung zur Rechtsberatung eine Telefonnummer an, unter der unser Justiziar Herr Wachendorf Sie erreichen kann. 

Er wird sich dann innerhalb des angegebenen Zeitraums telefonisch bei Ihnen melden.

Die Rechtsberatung findet weiterhin einzeln statt und dauert pro Person etwa 15 Minuten.

15Oktober
IT-Beratung
12:00-12:15, online
15Oktober
IT-Beratung
12:15-12:30, online
15Oktober
IT-Beratung
12:30-12:45, online
15Oktober
IT-Beratung
12:45-13:00, online
22Oktober
IT-Beratung
12:00-12:15, online
22Oktober
IT-Beratung
12:15-12:30, online
22Oktober
IT-Beratung
12:30-12:45, online
22Oktober
IT-Beratung
12:45-13:00, online
22Oktober
Lachmuskel-Training mit den Frizzles in Köln
19:15, Ateliertheater, Roonstraße 78, 50674 Köln

Psychotherapie ist Improvisation! Wir müssen immer auf die neuen Herausforderungen reagieren.

Deshalb sind wir bei den Frizzles, "dem Kölner Improvisationstheater" auch gut aufgehoben.

 

Wir haben das ganze Ateliertheater in Köln gemietet. Für ein "Lachmuskeltraining special". Speziell für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, denen ja durch gesundheitsreformpolitische Eingriffe das Lachen in den letzten Jahren oft vergangen ist.

Damit wir es nicht verlernen, wollen uns die Frizzles helfen, unsere Lach-Resilienz wiederzuerlangen oder zu stärken.

 

Die Karten kosten 22,63€.

Eingeladen sind alle Mitglieder des Netzwerks. Sie dürfen auch einen Partner mitbringen (müssen es aber nicht!) 😂

Aber das ist noch nicht alles!

Wer selbst (wie Loriot) gerne 3x täglich isst, kann mit uns vorher in einem Orginal Kölner Restaurant speisen. Mit orginal frechen Köbessen (Kellner), kühlem selbstgebrauten Gerstensaft, deftigen aber auch vegetarischen Gerichten, seit mindestens 100 Jahren ein kulinarisches Event in Köln.

Und wer immer noch nicht "genug" hat, und mit uns den Sonntag bis gegen Nachmittag mit einer kompetent lustigen kleinen Kölner Stadtführung zu verbringen, ist ebenso herzlich eingeladen.

 

Wer am Samstag mit uns vorspeisen und/oder die Stadtführung am Sonntag mitmachen möchte, sei aufgefordert, sein Kreuzchen bei der Anmeldung abzugeben. Wer es vergißt, muss hungrig lachen. Wir versuchen auch gerne bei einer Übernachtungsmöglichkeit zu helfen. Können dafür aber keinen Garantie abgeben.

Worauf warten Sie noch?

 

29Oktober
Rechtsberatung mit unserem Justiziar
09:45-10:45, telefonisch

Bitte geben Sie bei der Anmeldung zur Rechtsberatung eine Telefonnummer an, unter der unser Justiziar Herr Wachendorf Sie erreichen kann. 

Er wird sich dann innerhalb des angegebenen Zeitraums telefonisch bei Ihnen melden.

Die Rechtsberatung findet weiterhin einzeln statt und dauert pro Person etwa 15 Minuten.

29Oktober
IT-Beratung
12:00-12:15, online
29Oktober
IT-Beratung
12:15-12:30, online
29Oktober
IT-Beratung
12:30-12:45, online
29Oktober
IT-Beratung
12:45-13:00, online
05November
IT-Beratung
12:00-12:15, online
05November
IT-Beratung
12:15-12:30, online
05November
IT-Beratung
12:30-12:45, online
05November
IT-Beratung
12:45-13:00, online
11November
Psychologische Ersthelfer Ausbildung
11.11.2022 14-20:30 Uhr, 12.11.2022 10-17 Uhr, Haus Venusberg, Haager Weg 28-30, 53127 Bonn

Das Deutsche Psychotherapeuten Netzwerk (DPNW) bietet in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Eifel-Institut eine Fortbildung zum psychologischen Ersthelfer.

Was? - 12-stündiger Kurs zur Ausbildung zum psychologischen Ersthelfer

Wann? - 11. und 12. November 2022

Beginn? - am 11.11 um 14.00 Uhr

Wo? Haus Venusberg

Haager Weg 28-30

53127  Bonn

 

Das Rhein-Eifel-Institut (REI) aus Andernach, das sich in unmittelbarer Nähe zur Krisenregion der Flutkatastrophe befindet, bildet zur Erweiterung des Angebots für Flutopfer Anfang Oktober Interessierte zu psychologischen Ersthelfern bei psychischen Problemen vor Ort aus.

Der Kurs vermittelt, wie man anderen Erwachsenen mit psychischen Problemen oder in einer psychischen Krise helfen kann. Teilnehmer lernen anhand eines praktischen Aktionsplans wie sie erste Hilfe bei psychischen Problemen leisten können bis angemessene professionelle Hilfe eintrifft oder die Krise überwunden ist. Zu den behandelten Gesundheitsproblemen zählen beispielsweise: Depressionen, Angstzustände, Psychosen, Probleme mit Drogenkonsum, Suizidgedanken und suizidales Verhalten, nicht-suizidale Selbstverletzungen, Panikattacken, traumatische Ereignisse, schwere psychotische Zustände, schwere Auswirkungen des Konsums von Alkohol oder anderen Drogen, aggressive Verhaltensweisen.

Dabei wird auch ein Schwerpunkt auf den Umgang mit akuten Traumatisierungen, also unmittelbar nach dem Ereignis, gelegt werden.

Es wird eine Kostenbeteiligung in Höhe von

60,00 € für Studenten, PIA, Auszubildende, Referendare, Arbeitslose

90,00 € für Berufstätige/Selbständige/Reiche

erhoben. Wenn Sie Verpflegung vor Ort wünschen (1x Abendessen am Fr, 1x Mittagessen am Sa, 2x Kaffee/Kuchen), können Sie dieses Angebot gerne für 20€ in Anspruch nehmen.

Dieser Kurs basiert auf Leitlinien, die im Konsens zwischen Menschen, die Erfahrungen mit psychischen Problemen haben, und Fachleuten entwickelt wurden. An der Ausbildung kann jeder Erwachsene teilnehmen. Es wird empfohlen, dass man selbst nicht in einer akuten Krise steckt. 

Über das Rhein-Eifel-Institut: https://www.rhein-eifel-institut.de/
 
11November
Psychologische Ersthelfer Ausbildung
11.11.2022 14-20:30 Uhr, 12.11.2022 10-17 Uhr, Haus Venusberg, Haager Weg 28-30, 53127 Bonn

Das Deutsche Psychotherapeuten Netzwerk (DPNW) bietet in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Eifel-Institut eine Fortbildung zum psychologischen Ersthelfer.

Was? - 12-stündiger Kurs zur Ausbildung zum psychologischen Ersthelfer

Wann? - 11. und 12. November 2022

Beginn? - am 11.11 um 14.00 Uhr

Wo? Haus Venusberg

Haager Weg 28-30

53127  Bonn

 

Das Rhein-Eifel-Institut (REI) aus Andernach, das sich in unmittelbarer Nähe zur Krisenregion der Flutkatastrophe befindet, bildet zur Erweiterung des Angebots für Flutopfer Anfang Oktober Interessierte zu psychologischen Ersthelfern bei psychischen Problemen vor Ort aus.

Der Kurs vermittelt, wie man anderen Erwachsenen mit psychischen Problemen oder in einer psychischen Krise helfen kann. Teilnehmer lernen anhand eines praktischen Aktionsplans wie sie erste Hilfe bei psychischen Problemen leisten können bis angemessene professionelle Hilfe eintrifft oder die Krise überwunden ist. Zu den behandelten Gesundheitsproblemen zählen beispielsweise: Depressionen, Angstzustände, Psychosen, Probleme mit Drogenkonsum, Suizidgedanken und suizidales Verhalten, nicht-suizidale Selbstverletzungen, Panikattacken, traumatische Ereignisse, schwere psychotische Zustände, schwere Auswirkungen des Konsums von Alkohol oder anderen Drogen, aggressive Verhaltensweisen.

Dabei wird auch ein Schwerpunkt auf den Umgang mit akuten Traumatisierungen, also unmittelbar nach dem Ereignis, gelegt werden.

Es wird eine Kostenbeteiligung in Höhe von

60,00 € für Studenten, PIA, Auszubildende, Referendare, Arbeitslose

90,00 € für Berufstätige/Selbständige/Reiche

erhoben. Wenn Sie Verpflegung vor Ort wünschen (1x Abendessen am Fr, 1x Mittagessen am Sa, 2x Kaffee/Kuchen), können Sie dieses Angebot gerne für 20€ in Anspruch nehmen.

Dieser Kurs basiert auf Leitlinien, die im Konsens zwischen Menschen, die Erfahrungen mit psychischen Problemen haben, und Fachleuten entwickelt wurden. An der Ausbildung kann jeder Erwachsene teilnehmen. Es wird empfohlen, dass man selbst nicht in einer akuten Krise steckt. 

Über das Rhein-Eifel-Institut: https://www.rhein-eifel-institut.de/
 
12November
Rechtsberatung mit unserem Justiziar
09:45-10:45, telefonisch

Bitte geben Sie bei der Anmeldung zur Rechtsberatung eine Telefonnummer an, unter der unser Justiziar Herr Wachendorf Sie erreichen kann. 

Er wird sich dann innerhalb des angegebenen Zeitraums telefonisch bei Ihnen melden.

Die Rechtsberatung findet weiterhin einzeln statt und dauert pro Person etwa 15 Minuten.

12November
IT-Beratung
12:00-12:15, online
12November
IT-Beratung
12:15-12:30, online
12November
IT-Beratung
12:30-12:45, online
12November
IT-Beratung
12:45-13:00, online
19November
IT-Beratung
12:00-12:15, online
19November
IT-Beratung
12:15-12:30, online
19November
IT-Beratung
12:30-12:45, online
19November
IT-Beratung
12:45-13:00, online
26November
Rechtsberatung mit unserem Justiziar
09:45-10:45, telefonisch

Bitte geben Sie bei der Anmeldung zur Rechtsberatung eine Telefonnummer an, unter der unser Justiziar Herr Wachendorf Sie erreichen kann. 

Er wird sich dann innerhalb des angegebenen Zeitraums telefonisch bei Ihnen melden.

Die Rechtsberatung findet weiterhin einzeln statt und dauert pro Person etwa 15 Minuten.

26November
IT-Beratung
12:00-12:15, online
26November
IT-Beratung
12:15-12:30, online
26November
IT-Beratung
12:30-12:45, online
26November
IT-Beratung
12:45-13:00, online
03Dezember
IT-Beratung
12:00-12:15, online
03Dezember
IT-Beratung
12:15-12:30, online
03Dezember
IT-Beratung
12:30-12:45, online
03Dezember
IT-Beratung
12:45-13:00, online
10Dezember
IT-Beratung
12:00-12:15, online
10Dezember
IT-Beratung
12:15-12:30, online
10Dezember
IT-Beratung
12:30-12:45, online
10Dezember
IT-Beratung
12:45-13:00, online
17Dezember
Rechtsberatung mit unserem Justiziar
09:45-10:45, telefonisch

Bitte geben Sie bei der Anmeldung zur Rechtsberatung eine Telefonnummer an, unter der unser Justiziar Herr Wachendorf Sie erreichen kann. 

Er wird sich dann innerhalb des angegebenen Zeitraums telefonisch bei Ihnen melden.

Die Rechtsberatung findet weiterhin einzeln statt und dauert pro Person etwa 15 Minuten.

17Dezember
IT-Beratung
12:00-12:15, online
17Dezember
IT-Beratung
12:15-12:30, online
17Dezember
IT-Beratung
12:30-12:45, online
17Dezember
IT-Beratung
12:45-13:00, online
©2007-2022
www.VereinOnline.org